Informationen zur Prävention

 
 

Angebote für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende, die Suchtmittel zu sich nehmen

Du willst Dich über mögliche schädliche Auswirkungen Deines Konsums informieren. Du hast schon Nachteile durch Deinen Suchtmittelkonsum erfahren und suchst Lösungen. Du hast das Gefühl immer tiefer in eine Abhängigkeit zu geraten und benötigst Hilfe.

 

Die Fachstelle Suchtvorbeugung/Prävention des Kontakt-Rat-Hilfe Viersen e.V. berät Dich kostenlos und auf Wunsch auch anonym.

 

Vereinbare einen Termin mit uns oder schreibe anonym eine Mail: Mailberatung!

 

Infomaterial:

Frühintervention für erstauffällige Drogen- oder Alkoholkonsumenten im Kreis Viersen PDF Dokumentpdf 01

Flyer Informationen für Cannabis-Konsumenten und deren Angehörige PDF Dokumentpdf 01

 

 

Mitarbeiter/innen:

 

 

Michael Hartges
Telefon: 02162-95 11 32

 

Yella Lennartz
Telefon: 02162-95 11 30

 

Dietmar Lufen
Telefon: 02162-95 11 23

 

Beate Nagel
Telefon: 02162-95 11 25

 

 

Allgemeine Informationen:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
www.bzga.de
Deutsche Hauptstelle gegen Suchtgefahren
www.dhs.de
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
www.lwl.org
Koordination der Suchtvorbeugung NRW
www.ginko-stiftung.de