Informationen zur Prävention

 

Angebot für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende, die sich über Suchtmittel informieren wollen

 

Gerne informieren wir Dich über Süchte, Substanzen, Auswirkungen von Konsum uvm. in unserer Beratungsstelle.Die Fachstelle Suchtvorbeugung /Prävention des Kontakt-Rat-Hilfe Viersen e.V. berät Dich kostenlos und auf Wunsch auch anonym. Vereinbare einen Termin mit unsoder schreibe anonym eine Mail: Mailberatung!

 

 

 

Ein Angebot für Gruppen

MEET & GREET - Suchtvorbeugung leicht gemacht 

Unter dem Motto "Meet & Greet -Suchtvorbeugung leicht gemacht", bietet die Suchtberatungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene im Kreis Viersen Gesprächs- und Informationsrunden. Das Konzept und die Themen orientieren sich an der Lebenswelt der Jugendlichen. Die Mitarbeiter/innen der Beratungsstelle führen die Gespräche mit Gruppen von Jugendlichen in einer "Wohnzimmeratmosphäre" direkt vor Ort, im Jugendzentrum, in der Wohngruppe, dem Bildungsträger, beim Arbeitgeber, im Sportverein uvm. Ziel ist die Wissensvermittlung, die Ressourcenstärkung, die Reflektion des Konsumverhaltens sowie der Abbau von Hemmschwellen zur Beratungsstelle. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter/innen M. Hartges, Y. Lennartz und D. Lufen.

 

 

Mitarbeiter/innen:

 

 

Michael Hartges
Telefon: 02162-95 11 32

 

Yella Lennartz
Telefon: 02162-95 11 30

 

Dietmar Lufen
Telefon: 02162-95 11 23

 

Beate Nagel
Telefon: 02162-95 11 25

 

 

Allgemeine Informationen:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
www.bzga.de
Deutsche Hauptstelle gegen Suchtgefahren
www.dhs.de
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
www.lwl.org
Koordination der Suchtvorbeugung NRW
www.ginko-stiftung.de